Im Steghouse entsteht äußere Perfektion durch die Kombination zeitloser Materialien und Objekte, die offensichtliche Makel und Gebrauchsspuren aufweisen. Hier ist nichts auf Hochglanz gebürstet. Die Verwitterungsschichten und Alterungsprozesse von Leder und Metall sind allgegenwärtig. Zwar ist es schwer die geheime Botschaft der Patina zu entlocken, dafür ist es umso leichter sich dem Flair vergangener Zeiten hinzugeben. Im Steghouse hat alles seinen Platz, das Ensemble ist perfekt arrangiert und wirkt dennoch zufällig und ungezwungen.

Warenkorb

Food and Drinks

Sonntag, 11. August 2019